FANDOM


Eine Matrix $ A $ ist diagonalisierbar, wenn sie ähnlich zu einer Diagonalmatrix $ D $ ist.

Eigenschaften Bearbeiten

Für eine diagonalisierbare Matrix $ A $ mit $ B^{-1} A B = D $ gilt:

  • die Diagonaleinträge von $ D $ sind die Eigenwerte von $ A $,
  • die Spalten von $ B $ sind die zu den jeweiligen Eigenwerten gehörenden Eigenvektoren von $ A $.

ZusammenfassungBearbeiten